ADSp

Wofür steht ADSp?

ADSp ist die Abkürzung für „Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen“. Hierbei handelt es sich um ein gemeinsames Empfehlungswerk von Verbänden aus der verladenden Wirtschaft und Spedition.

Aufgabe ist es, Unternehmen aus den Branchen Handel, Industrie, Verkehr und Spedition eine „Vertragsordnung“ an die Hand zu geben und somit einen Interessenausgleich zwischen einzelnen Vertragsparteien zu erzielen.

Paragraphenzeichen vor einem Stapel Papier als Symbol für die ADSp
Die ADSp sind Handlungsempfehlungen für die Durchführung von Straßengüterverkehren, die von verschiedenen Berufsverbänden gemeinsam erarbeitet wurden.