Bestandsverwaltung

Was bedeutet Bestandsverwaltung?

Die Bestandsverwaltung, auch bekannt als Bestandsführung, bezieht sich auf die lückenlose digitale Aufzeichnung sämtlicher Bestandsbewegungen und -veränderungen in der Intralogistik.

Denn nur mit ihrer Hilfe können stets zuverlässige Aussagen über Menge, Qualität und Lagerort aller Artikel getroffen werden. Zu diesem Zweck braucht es ein Lagerverwaltungssystem, das den genauen Bestand, bezogen auf jede Palette und jeden Lagerort, kennt. In der Bestandverwaltung werden die Ein- und Auslagerung, aber auch bereits erfasste Bestände im Rahmen einer Umlagerung verwaltet.