Bundesamt für Güterverkehr (BAG)

Wofür steht BAG?

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), die für das Güterverkehrswesen in Deutschland zuständig ist.

Dementsprechend beschäftigt sich die Zentrale des BAG unter anderem mit den Aufgabenfeldern der Rechtsentwicklung, der Planung, Steuerung und Koordinierung von Straßenkontrollen sowie der Verkehrsfachstatistik. Das Hauptaufgabenfeld des Bundesamts für Güterverkehr sind Straßenkontrollen, durch die die Straßenverkehrssicherheit erhöht und der Umweltschutz sichergestellt werden soll.

Kontrolliert werden die Einhaltung des Verkehrsrechts und der Güterverkehrsgesetze – vor allem dann, wenn es um die technische Sicherheit von LKW oder Bussen geht. Zu diesem Zweck führt das BAG auch gemeinsame Kontrollen mit anderen Behörden wie dem Zoll oder der Polizei durch.