Bunkerzuschlag

Was ist der Bunkerzuschlag?

Der Bunkerzuschlag ist ein Zuschlag, der von den Reedereien erhoben wird, um die Preisschwankungen für Schiffstreibstoff auszugleichen. Die Gebühren werden vierteljährlich durch das Transpazifische Stabilisierungsabkommen (TSA) festgelegt und anhand des Brent-Rohölpreises berechnet.