Chargenfertigung

Was versteht man unter Chargenfertigung?

Die Chargenfertigung ist eine Produktionsmethode, bei der nur eine begrenzte Produktionsmenge hergestellt wird.

In Chargen werden für gewöhnlich Produkte gefertigt, die nicht permanent produziert werden können, sondern vielmehr in Teilmengen angesetzt werden müssen. Für gewöhnlich haben diese Produkte identische Produktionsvorgaben, so beispielsweise bestimmte Rezepturen, können aufgrund des Herstellungsprozesses jedoch minimal voneinander abweichen. Beispiele für diese Fertigungsart sind in der Stahlindustrie, in der chemischen Industrie und in der Lebensmittelindustrie zu finden.