Debitorenkonto

Was ist ein Debitorenkonto?

Eine Debitorenbuchhaltung ist die einem Unternehmen geschuldete Zahlung für Waren oder Dienstleistungen, die von seinem Kunden geliefert oder in Anspruch genommen wurden, aber noch nicht bezahlt wurden. Kurz gesagt sind Forderungen aus Lieferungen und Leistungen alle Geldbeträge, die von Kunden für auf Kredit gekaufte Waren geschuldet werden. Am Ende eines jeden Geschäftsjahres verbucht das Unternehmen Forderungen aus Lieferungen und Leistungen als Umlaufvermögen in der Bilanz.

© 2020 All rights reserved

Jetzt registrieren!

26. November