European Article Number (EAN)

Wofür steht EAN?

Die EAN (European Article Number) ist eine eindeutige, international gültige Produktkennzeichnung für Handelsartikel, die in der Regel als 8- bis 13-stellige Nummer in Form eines maschinenlesbaren Barcodes ausgeführt wird. Die EAN wird umgangssprachlich auch als EAN-Code bezeichnet.

In Europa wurde die EAN 1976 eingeführt. Ihren Durchbruch im Handel erlebte die Barcode-Technik in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre. Die Verwaltung der EAN-Nummern erfolgt über die GS1-Gruppe mit Sitz in Brüssel. Die EAN begegnet einem überall im Alltag, weil sie auf allen gängigen Handelsartikeln zu finden ist. EAN-Nummern dienen der eindeutigen Artikelidentifikation, indem sie die schnellere Registrierung der Waren an der Kasse ermöglichen. Außerdem erhöhen sie die Sicherheit und erleichtern den Warenverkehr.