Gemeinschaftsverkehr

Was ist Gemeinschaftsverkehr?

Der Nahverkehr ist ein Tür-zu-Tür-Verkehrssystem, das von den Menschen in bestimmten Gemeinden angeboten wird, in denen öffentliche Verkehrsmittel nicht leicht zugänglich sind. Die Gemeinden nutzen das Verkehrsmittel, um einsamen alten Menschen ohne Verwandte oder Freunde zu helfen, sie herumzuführen.

Wo es kein zugängliches Verkehrsmittel gibt, nutzen die Gemeinschaften das System, um Menschen zu helfen, die nicht in der Lage sind, private oder öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Im Allgemeinen handelt es sich beim Gemeindeverkehr meist um eine freiwillige Arbeit, die von den Menschen, die in dieser Gemeinde leben, geleistet wird, um diejenigen zu unterstützen, die ein Transportmittel benötigen.