Ladehilfsmittel (LHM)

Wofür steht LHM (Ladehilfsmittel)?

Ladehilfsmittel (LHM), auch bekannt als Lademittel, Lagerhilfsmittel, Förderhilfsmittel und Transporthilfsmittel, spielen insbesondere bei der Ladegutsicherung eine große Rolle. So helfen sie zum Beispiel dabei, mehrere einzelne Güter sicher zu einer größeren Einheit zusammenzufassen. Typische LHM sind Lagerkästen, Gitterboxen und Europaletten. Nicht nur erleichtern sie das Be- und Entladen von Waren beim Warenein- oder -ausgang – sie schützen die Ware im Rahmen der Lagerung oder des Transports auch vor Beschädigungen. Außerdem verhindern sie das Rollen, Kippen oder Verrutschen der Ware. Die einzigen Güter, die grundsätzlich keine LHM benötigen, sind Saug- und Schüttgüter.

© 2020 All rights reserved

Sign up here!

January 19th

Jetzt registrieren!

26. November