Lademittel

Was sind Lademittel?

Unternehmen aus den Bereichen der Logistik, der Produktion und der Dienstleistung müssen Tag für Tag verschiedenste Arten von Fracht auf den Weg bringen. Damit die Ladung ausreichend gesichert ist, muss dabei kleinteiliges Fördergut, beispielsweise Kartons, auf einer Palette zusammengefasst und mit Packmitteln wie Stretchfolie oder Lashbändern zu stabilen Ladeeinheiten zusammengefasst werden.

Auch Flüssigkeiten müssen gemäß ihrer individuellen Beschaffenheit zu sicheren Ladeeinheiten zusammengefasst werden. Zu diesem Zweck gibt es Lademittel, die kleinteiliges Fördergut vor Beschädigungen schützen und dessen Handhabung beim Transport und bei der Lagerung erleichtern. Zu diesen Lademitteln zählen Gitterboxen und Europaletten, aber auch Behälter für Flüssigkeiten – so beispielsweise Tanks. Auf diese Art und Weise ist die Ware beim Transport vor Kippen, Verrollen oder Verrutschen geschützt.