Lagerverwaltungsrechner (LVR)

Wofür steht LVR (Lagerverwaltungsrechner)?

Ein Lagerverwaltungsrechner (LVR), auch bekannt als Warehouse Management Computer, dient der Koordination der Ein- und Auslagerung von Waren in einem Lager. Hierbei kommen bestimmte Richtlinien zum Einsatz. Grundsätzlich dienen LVR der Bearbeitung logistischer Aufträge: Indem sie den Materialfluss und die Bestandsführung organisieren, helfen sie nicht nur dabei, Kosten zu reduzieren – sie stellen auch sicher, dass keine Lieferengpässe auftreten. Außerdem sorgen sie für eine erhöhte Effizienz und bessere Lagerorganisation: Indem sie die Automatisierung von Prozessen bei der Erstellung von Datensätzen, Datenerfassung und Berechnung von Kennzahlen ermöglichen, liefern sie in Echtzeit aktuelle Daten als Entscheidungsgrundlage.

© 2020 All rights reserved

Sign up here!

January 19th

Jetzt registrieren!

26. November