Liegezeit

Was ist Liegezeit in der Schifffahrt?

Eine Liegezeit ist eine freie Zeit (zugewiesene Zeit), die dem Charterer eines Schiffes zum Be- oder Entladen gewährt wird. Während der zugewiesenen Zeit muss der Charterer seine Güter in der im Chartervertrag festgelegten verfügbaren freien Zeit laden oder löschen.

Für den Fall, dass die freie Zeit entweder verfällt oder nicht eingehalten wird, ist der Eigentümer des Schiffes verpflichtet, der Hafenbehörde, in der die Güter entweder geladen oder gelöscht werden, ein Liegegeld zu zahlen. Im Gegenzug wird der Schiffseigner vom Charterer für die Nichteinhaltung der im Vertrag festgelegten Zeit entschädigt.

© 2020 All rights reserved