Middleware

Was ist Middleware?

Eine Middleware ist eine zusätzliche Schicht in einer komplexen Software-Struktur, die eine Integration von Anwendungen mitsamt ihrer Daten ermöglicht, indem sie Kommunikationsdienste für verteilte Anwendungen über Standardschnittstellen bereitstellt.

Konkret gesagt: Eine Middleware ist ein anwendungsneutrales Programm, das zwischen Anwendungen vermittelt. Per Definition kann Middleware auch als eine Verteilungsplattform, also als ein Protokoll auf einer höheren Schicht als der Schicht der gewöhnlichen Rechnerkommunikation, aufgefasst werden.

Middleware unterstützt im Gegensatz zu niveautieferen Netzwerkdiensten immer die Kommunikation von Prozessen statt die einfache Kommunikation zwischen einzelnen Rechnern. Ziel einer Middleware ist es, die Anwendungsprogramme zu entlasten, um durch eine höhere Produktivität den Entwicklungsprozess zu optimieren.