Stückgut

Was ist Stückgut?

Der Begriff Stückgut bezeichnet in der Logistik Waren, die sich einzeln am Stück transportieren lassen. Dabei kann es sich sowohl um eine Palette oder ein Packstück, ein Fass oder eine Kiste handeln.

Werden diese Einheiten bei verschiedenen Verladern abgeholt und zu größeren Einheiten zusammengefasst, spricht man im Allgemeinen von Sammelgut.

Flüssigladungen wie Gas, Milch oder Benzin werden dagegen nicht als Stückgut bezeichnet – genauso wenig wie Kies, Sand oder andere Schüttgüter. Des Weiteren unterscheidet man zwischen Kolli – der kleinsten Einheit einer Warensendung – und Stück – mehrere Kolli, die zusammengefasst als eine Sendungseinheit verschickt werden.

Wie die Grenze zum Paket gezogen werden kann, ist bisher nicht abschließend geregelt. Beim Paketversand wird für gewöhnlich von einem Maximalgewicht von 50 Kilogramm ausgegangen. Alles, was darüber liegt, sollte durch einen spezialisierten Stückgutversender transportiert werden.