Logistikunternehmen | Logistik | Logistikdienstleister | Speditionen | Preisvergleich | Transportbörse | DHL

Logistikunternehmen

Mit Saloodo! finden Sie Logistikunternehmen in Ihrer Nähe
und erfahren alles zum Thema Logistik

Saloodo!: Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Logistik

Saloodo! ist die einzige ganzheitliche Online-Lösung in allen Fragen rund um die Logistik: Als Ihr direkter Vertragspartner bieten wir individuell maßgeschneiderte Lösungen für jeden Kunden. Die bei Saloodo! angeschlossenen Speditionen finden garantiert die effizientesten Wege für Ihre individuellen Anforderungen. Wir stellen Ihnen zur Nachverfolgung Ihres Sendungsprozesses ein Dashboard für den Abruf aller Dokumente, Rechnungen und Nachweise zur Verfügung. Mit unserem Sendungsassistenten teilen Sie schnell und unkompliziert Ihre Sendungsdetails von der Einzelpalette bis hin zur Komplettladung.

Außerdem bietet Saloodo! Ihnen eine Echtzeitverfolgung Ihrer Sendung: Auf diese Art und Weise haben Sie den Status aller Warensendungen immer im Blick. Im Falle von Verzögerungen werden Sie selbstverständlich proaktiv benachrichtigt. Registrieren Sie sich daher am besten noch heute bei Saloodo!, um Ihre Waren günstig zu versenden!

Definition Logistik

Die Logistik ist sowohl eine Wissenschaft als auch ein Wirtschaftszweig. Im Großen und Ganzen befasst sie sich mit der Planung, Steuerung, Optimierung und Durchführung von Güter-, Personen- und Informationsströmen. Zu diesen Strömen zählen die Verpackung, der Umschlag, die Lagerung, die Verteilung, der Transport, die Sortierung und die Kommissionierung. Bei Stückgütern spricht man vom Materialfluss. Eine genauere Definition finden Sie in unserem Logistik-Lexikon.

Die Warenannahme eines Logistikunternehmens.

Logistik ist der drittgrößte Wirtschaftsfaktor in Deutschland

Die Logistikbranche besteht größtenteils aus Spediteuren und Verkehrsunternehmen. Durch die Globalisierung seit Ende des 20. Jahrhunderts gewann – und gewinnt – sie immer mehr und mehr an Bedeutung. Als mittlerweile drittgrößte deutsche Branche liegt der Ursprung der Logistik im Militärbereich des Alten Roms – erst in den 1960er und 1970er Jahren verbreitete sie sich auch in der Wirtschaft. Anfangs meinte der Begriff ausschließlich die Verteilung von Waren, später bezog er sich auch auf die Produktionslogistik und die Beschaffungslogistik. Moderne Interpretationen betrachten darüber hinaus auch die Gesamtheit der Lieferkette und Wertschöpfungskette über eine Vielzahl von Unternehmen.

Logistikunternehmen zur Erbringung logistischer Dienstleistungen

Die Logistik- und Transportbranche gewährleistet den Transport von Gütern zu einer bestimmten Zeit in der richtigen Menge an den passenden Ort. Ein Logistikunternehmen ist ein Betrieb mit dem Geschäftszweck der Erbringung logistischer Dienstleistungen. Je nach Leistungsportfolio unterscheidet man unter anderem zwischen Speditionen, Lagerhaltern und Frachtführern. Als Ergebnis eines Leistungsprozesses ist die von Logistikunternehmen angebotene Logistikdienstleistung ein am Markt verwertbares Produkt. Damit sind Logistikdienstleistungen für den Absatz produzierte, immaterielle Wirtschaftsgüter mit Wertschöpfungscharakter. Mittlerweile übernehmen größtenteils Spediteure Logistikdienstleistungen. Offiziell definiert wird der Spediteur als gewerbsmäßig Güterversendungen gegen Bezahlung besorgender Kaufmann.

Davon zu unterscheiden sind Lagerhalter und Frachtführer. Als „Architekt der Logistikkette“ übernimmt der Spediteur die Koordination von Versender- und Empfängerorganisation. Infolge der Öffnung und Verschmelzung nationaler Teilmärkte sowohl auf europäischer als auch auf internationaler Ebene wachsen zunehmend auch die Forderungen nach funktional und territorial umfassenden logistischen Problemlösungen. Diesen Anforderungen entsprechen nur überregional tätige Logistikunternehmen oder horizontal gestaltete Kooperationsformen.

Der Transport durch ein Logistikunternehmen in einem Schaubild.

Logistikunternehmen zur Realisierung von Einsparpotenzialen
Die Logistik, das wissen wir nun, ist heute das Schlagwort der Wirtschaft. Vor allem in den Industrienationen ist sie in den letzten Jahren besonders wichtig geworden. Der Hauptgrund: Über Lohn- und Produktionskosten ergeben sich kaum mehr Einsparpotenziale in den Betrieben – sehr wohl aber im Bereich der Logistik. Die Kosten für Lagerung und Transport entscheiden heutzutage mit über den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens.

Digitalisierung der Logistik

Im Bereich der Transportlogistik begegnen Entscheidern immer wieder Begriffe wie Big Data, Cloud Services, Green Logistics oder Predictive Analysis. Logistik 4.0, das lässt sich festhalten, ist ein ausgesprochen komplexes, individuelles Unterfangen. Eines jedoch steht fest: Die Digitalisierung ist mittlerweile unabhängig von Branche oder Betriebsgröße einer der entscheidendsten Marker der Wettbewerbsfähigkeit. Im Bereich der Logistik und des Transports empfiehlt sich die Senkung der Logistikkosten und die Optimierung der Supply Chain Prozesse für Industrie- und Handelsunternehmen.

Auf diese Art und Weise erfährt eine Vielzahl moderner Betriebe und Unternehmen sowohl eine Kostensenkung als auch eine Effizienzsteigerung. Nur durch die Umsetzung der Logistik 4.0 gelingt auch der Eintritt in die Industrie 4.0. Der Schwerpunkt von Logistik 4.0 liegt im Einsatz neuer, wegbereitender Technologien. Auf diese Art und Weise optimieren Sie langfristig Ihre Lieferqualität, -fähigkeit, -flexibilität und -zuverlässigkeit.

So hilft Saloodo! beim Versenden von Paletten

Transport, Distribution, Lagerhaltung: Als Logistikspezialist bietet Saloodo! Ihnen eine große Sicherheit, einen verlässlichen Service und eine effektive Netzwerkstruktur. Auf diese Art und Weise sorgen wir Tag und Tag für die Erreichung der Logistikziele unserer Kunden. Wir verstehen uns als Ihr Logistikpartner: Als unser Kunde profitieren Sie von umfassendem Fachwissen und stabilen Warenwirtschaftskreisläufen. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft: Als spezialisierter Logistikpartner machen wir Ihre Logistiklösungen zur Realität. Bereits unzählige Kunden verlassen sich auf unsere Effizienz und Umsetzungsstärke.

Ein Screenshot von Saloodo! der Transportplattform auf der zahlreiche Unternehmen passende Speditonen für Ihre Transporte finden.

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen: Denn zur Registierung benötigen Sie eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.). Die Abholung Ihrer Waren erfolgt in Deutschland. Den Abholtermin wählen selbstverständlich Sie selbst.

Saloodo! bietet Ihnen einen sicheren und zuverlässigen Palettenversand in ganz Deutschland zu attraktiven Preisen an. Wir sind Ihre sichere, einfache und transparente Plattform, wenn Sie Paletten verschicken möchten.

Noch Fragen? Jetzt deutschland- und europaweit Teil- und Komplettladungen versenden

Für Ihre Teil- oder Komplettladungen arbeiten wir schnell, flexibel, national und international rund um die Uhr. Ob Stückgut, Teil- und Komplettladungen: Wir übernehmen die Verantwortung für den Umgang selbst mit sensiblen Gütern. Unsere Qualitätsstandards fußen auf höchster Sicherheit, umfassendem Fachwissen und größtmöglicher Flexibilität. Wir wissen um unsere Verantwortung gegenüber unseren Kunden und unseren Mitarbeitern.

Ihre Vorteile mit Saloodo!

Über
0
25

verfügbare Länder

0
250,000
+

LKW

0
7,000
+

Speditionen

Saloodo! erklärt in 90 Sekunden
Saloodo! erklärt in 90 Sekunden

Jetzt Logistikunternehmen finden

Alle Vorteile von Saloodo! für Sie auf einen Blick!

Bei Saloodo! erhalten Sie als Kunde ein Maximum an Service und Aufmerksamkeit. Bei uns vergeben Sie bequem online Transportaufträge. Nach Abholung verfolgen Sie Ihre Paletten ganz unkompliziert über die Sendungsverfolgung. Mit uns verschicken Sie Paletten bequem und unkompliziert in ganz Europa.