Ausgezeichnet: Saloodo! zertifiziert „grüne“ Speditionen

Nachhaltigkeit ist in der Transport- und Logistikbranche längst kein Modebegriff mehr. Zum Glück! Denn Umweltschutz, effizienter Einsatz von Ressourcen und soziale Verantwortung können dazu beitragen, das Image der gesamten Branche zu verbessern. Einen bemerkenswerten Beitrag leistet dazu das Logistik-Startup Saloodo!.

Kunden von Speditionen fragen immer öfter umweltfreundliche Transportdienstleistungen an und auch immer mehr Transportunternehmen erkennen das Potenzial grüner Technologien und Lösungen. Diesem Engagement eine Plattform zu bieten und grüne Vorreiter der Branche zu honorieren, hat sich Saloodo! zur Aufgabe gemacht.

Die digitale Frachtplattform hat dazu im Sommer 2020 das „Green Carrier“ Zertifizierungsprogramm an den Start gebracht. Ziel war es, Speditionen hinsichtlich ihrer nachhaltigen Aktivitäten zu bewerten und zu zertifizieren. So soll Verladern mehr Transparenz über die umweltschonende Ausrichtung der Transportdienstleister geboten werden können.

Im Rahmen des Pilotprojektes konnten auf der digitalen Frachtplattform registrierte Spediteure freiwillig an dem Zertifizierungsprozess teilnehmen. Dazu mussten sie einen an den Marktstandards orientierten Fragebogen beantworten, der die Bereiche nachhaltiges Management, Transparenz, grüne Basistechnologien sowie fortschrittliche Technologien umfasste. Fragen im Bereich des „nachhaltigen Managements“ sollten Auskunft über die strategische und nachhaltige Ausrichtung des Speditionsunternehmens geben. Der Bereich „Transparenz“ untersuchte die Bereitschaft und Fähigkeit des Transportdienstleisters, Daten zur Berechnung der CO2-Emissionen offenzulegen. Die anderen beiden Blöcke, „Basistechnologien“ und „fortschrittliche Technologien“, ermöglichten einen Einblick in den Einsatz umweltschonender Technik. Auf Basis der Auswertung der Fragen und der Überprüfung sämtlicher vorgelegter Dokumente wurden die Speditionen in die Zertifizierungsklassen „Pass“, „Good“, „Excellent“ und „Outstanding“ eingeteilt.

„Als innovative, digitale Frachtplattform für den Straßengüterverkehr ist Nachhaltigkeit eine wichtige Säule von Saloodo!. Schließlich sorgt die Nutzung unserer Plattform schon von Natur aus für eine bessere LKW-Auslastung,“ erklärt Dr. Antje Huber, Managing Director und verantwortlich für grüne Logistik bei Saloodo!. „Unser Ziel ist es, unnötige Leerfahrten zu reduzieren und Transporte effizienter zu machen. Wir haben eine klare Vision zu diesem Thema: Mache deine Kunden profitabler und umweltgerechter zugleich. Wir sind daher sehr glücklich darüber, wie viele unserer Kunden sich bereits für Nachhaltigkeit und Umweltschutz einsetzen.“

Saloodo!-Kunden mit exzellenten Umwelteigenschaften

Im Zuge des Pilotprojektes konnte Saloodo! viele nachhaltige Speditionen auszeichnen und zertifizieren. Die dazugehörigen Zertifikate wurden den Unternehmen aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie selbstverständlich digital zugestellt.

„Wir sind stolz darauf, eine der ersten Speditionen zu sein, die ein solches Zertifikat erhalten haben. Es bestärkt uns in unserem Vorhaben, in Zukunft weiterhin vermehrt auf alternative Antriebstechnologien zu setzten,“ erklärt Marco Herr, der mit seiner Spedition Herr Cargo auf gasbetriebene LKW setzt und damit das Zertifikat „Excellent“ erhalten konnte.

Ziel ist es nun, dass Zertifikat im Markt zu etablieren und weitere Transportunternehmen auszeichnen zu können, um LKW langfristig auf die grüne Überholspur zu bringen.

Daniel Mahnken
Daniel Mahnken ist Senior Corporate Communications Manager bei Saloodo!. Als gelernter Journalist liegt ihm das Schreiben quasi im Blut. Nach seinem Sportpublizistik-Studium wollte er eigentlich Germany’s Next Sport-Kommentator werden, doch dann entdeckte er die Logistik und kommt seitdem nicht mehr davon los.

Das könnte Sie auch interessieren

Bekannt aus:
Handelsblatt Logo
SZ Logo
Gütesiegel des BME für Saloodo als effiziente Logistiklösung

We make logistics fast. smart. reliable.

© 2020 All rights reserved

Sign up here!

January 19th

Jetzt registrieren!

26. November