Speditionen in Magdeburg

Ihre Spedition in Magdeburg – Umschlagpunkt in Mitteldeutschland

Sie sind auf der Suche nach einer Spedition in Magdeburg?

Registrieren Sie sich am besten noch heute mit Ihrer USt.-Nr. bzw. VAT-Nummer bei Saloodo!: Als Versender erhalten Sie umgehend Zugriff auf zahlreiche Transportangebote, die Sie einfach online vergleichen und buchen können – ohne zeitintensive Verhandlungen oder langwierige Preisvergleiche. Dank topaktueller Echtzeit-Status-Updates haben Sie Ihre Sendung immer im Blick. Alle wichtigen Frachtdokumente sind über Ihr persönliches Dashboard abrufbar.

Logistik in Magdeburg

Magdeburg ist die Hauptstadt von Sachsen-Anhalt. Gelegen an der Elbe, bildet sie mit rund 242.000 Einwohnern eines der drei Oberzentren des Bundeslandes. Auf der Liste der deutschen Großstädte befindet sich Magdeburg auf Platz 31. Die Hansestadt kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken: Erstmals urkundlich erwähnt im 9. Jahrhundert, erlangte sie im Mittelalter durch den Freihandel große Bedeutung. Rasch entwickelte sich Magdeburg zu einer der größten deutschen Städte – und außerdem zum Zentrum der Reformation.

Nach der fast völligen Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg wurde die Metropole zur stärksten Festung Preußens ausgebaut. Auch im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt schwer getroffen: Nach dem Luftangriff am 16. Januar 1945 waren neunzig Prozent der Altstadt und der Gründerzeitviertel zerstört. Zu Zeiten der DDR riss man mehrere kriegsbeschädigte Bauwerke ab. Doch all das tat dem Reiz der Großstadt keinen Abbruch: Bis heute gilt Magdeburg als ein Handels- und Industriezentrum, in dem unter anderem die Logistik, der Maschinenbau, die Umwelttechnologie und die Gesundheitswirtschaft von ökonomischer Bedeutung sind.

Das Wahrzeichen der Hansestadt ist der Magdeburger Dom, bei dem es sich um die Grabkirche von Otto dem Großen, dem ersten Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, handelt. Weiterhin befinden sich in der Landeshauptstadt zahlreiche bedeutende Kultureinrichtungen wie das Theater Magdeburg oder das Kulturhistorische Museum, das die Bedeutung der Hansestadt im Mittelalter nachzeichnet. Zudem ist Magdeburg Standort zweier Hochschulen: der Otto-von-Guericke-Universität sowie der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Qualifizierte Arbeitskräfte, ideale Ansiedlungsflächen und optimale Verkehrsverbindungen

Als Wirtschaftsraum mit großer Anziehungskraft ist Magdeburg ein attraktiver Standort für Gründer, Investoren und Unternehmen – und das sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Qualifizierte Arbeitskräfte, ideale Ansiedlungsflächen, schnelle Genehmigungsverfahren und optimale Verkehrsverbindungen überzeugen Konzerne aus aller Welt von der wirtschaftlichen Kraft des Standorts. Gerade auch aus verkehrstechnischer Sicht bildet die Großstadt einen multimodalen Umschlagpunkt, dessen Bedeutung für die Region vor allem Speditionen und Logistikbetriebe in Magdeburg zu schätzen wissen. Tangiert wird die Hansestadt von zwei Autobahnen: Die A2 führt von Berlin bis nach Oberhausen, die A14 verläuft über Leipzig bis nach Dresden. Die bedeutendste Ost-West-Verbindung innerhalb der Großstadt ist die Bundesstraße B1, die zwischen der polnischen und der niederländischen Grenze verläuft. Weiterhin überregional vernetzt ist Magdeburg dank der B184 Richtung Dessau, der B71 Richtung Bremerhaven und der B189 Richtung Wittstock.

Daneben spielt auch die Binnenschifffahrt in der Region eine tragende Rolle, denn die Landeshauptstadt liegt am Wasserstraßenkreuz von Mittellandkanal, Elbe und Elbe-Havel-Kanal. Der Magdeburger Hafen besteht aus insgesamt vier Teilhäfen, die für den Güterumschlag von Bedeutung sind, welcher bei rund drei Millionen Tonnen pro Jahr liegt. Damit gilt der Hafen Magdeburg als einer der größten und wichtigsten deutschen Binnenhäfen, der nicht zuletzt mit einer eigenen Hafenbahn und einem direkten Autobahnanschluss punkten kann. Auch die Versendung von Luftfracht ist in der Hansestadt ohne Probleme möglich: Der Flughafen Magdeburg-Cochstedt, der rund 35 Kilometer südlich von Magdeburg liegt, wickelt über zwei große Cargohallen auch Frachtflugverkehr ab.

Ihr Transport in und rund um Magdeburg

Neben der Vorteile für Versender, haben Speditionen den Vorteil, dass Sie mit Saloodo! ganz einfach passende Ladungen in Echtzeit finden können, um ihre Fahrzeuge optimal auszulasten. Über die innovative Saloodo! Fahrer App können Sie Ihre Transportaufträge direkt Ihren Fahrern zuweisen. Mit Saloodo! als Vertragspartner profitieren Sie von ausgesprochen kurzen Zahlungszielen. Vertrauen Sie daher auf Saloodo!, Ihrem Spezialisten im Bereich der Logistik!

Mit Saloodo! Speditionen finden und innerhalb von Magdeburg transportieren

  • Alt Olvenstedt
  • Alte Neustadt
  • Altstadt
  • Barleber See
  • Berliner Chaussee
  • Beyendorfer Grund
  • Beyendorf-Sohlen
  • Brückfeld
  • Buckau
  • Cracau
  • Diesdorf
  • Fermersleben
  • Gewerbegebiet Nord
  • Großer Silberberg
  • Herrenkrug
  • Hopfengarten
  • Industriehafen
  • Kannenstieg
  • Kreuzhorst
  • Leipziger Straße
  • Lemsdorf
  • Neu Olvenstedt
  • Neue Neustadt
  • Neustädter Feld
  • Neustädter See
  • Nordwest
  • Ottersleben
  • Pechau
  • Prester
  • Randau-Calenberge
  • Reform
  • Rothensee
  • Salbke
  • Stadtfeld Ost
  • Stadtfeld West
  • Sudenburg
  • Sülzegrund
  • Werder
  • Westerhüsen
  • Zipkeleben

Ihre Vorteile mit Saloodo!

Über
0
25

verfügbare Länder

0
250,000
+

LKW

0
6,000
+

Speditionen

Saloodo! erklärt in 90 Sekunden
Saloodo! erklärt in 90 Sekunden

Speditionen in Magdeburg finden

Alle Vorteile von Saloodo! für Sie auf einen Blick!

Bei Saloodo! erhalten Sie als Kunde ein Maximum an Service und Aufmerksamkeit. Bei uns finden Sie bequem online Speditionen. Nach Abholung verfolgen Sie Ihre Fracht ganz unkompliziert über die Sendungsverfolgung. Mit uns verschicken Sie Ihre LTL, PTL und FTL Ladungen bequem und unkompliziert in ganz Europa.