Speditionen in Freiburg

Ihre Spedition in Freiburg – Knotenpunkt im Süden

Sie sind auf der Suche nach einer Spedition in Freiburg?

Sie suchen eine Spedition in Freiburg? Als digitale Frachtplattform bietet Saloodo! Ihnen viele günstige, sichere und zuverlässige Angebote in und rund um den Knotenpunkt im Süden. Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie sich mit Ihrer USt.-Nr. bzw. VAT-Nummer bei Saloodo! registrieren: Unmittelbar erhalten Sie Zugriff auf zahllose Angebote für den gesamten Transportprozess. Saloodo!, die optimale End2End-Lösung, bietet Ihnen alle Freiheiten eines Online-Marktplatzes.

Logistik in Freiburg

Freiburg im Breisgau ist eine Großstadt in Baden-Württemberg. Als kreisfreie Stadt ist sie Sitz des Regierungspräsidiums Freiburg, des Regionalverbands Südlicher Oberrhein sowie des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald. In ihrer Gesamtheit bildet die südlichste deutsche Großstadt einen Stadtkreis. Mit rund 228.000 Einwohnern nimmt Freiburg nach Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim auf der Liste der größten baden-württembergischen Städte den vierten Platz ein. Gemeinsam mit den Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald bildet die Großstadt die rund 630.000 Einwohner zählende Region Freiburg.

Bekannt ist Freiburg vor allem für seine Altstadt, deren Wahrzeichen wie das Münster und die Bächle pro Jahr mehrere Millionen Besucher anlocken. Mit der Albert-Ludwigs-Universität, die 1457 gegründet wurde, zählt Freiburg zu den klassischen deutschen Universitätsstädten. Die gute Beschäftigungsstruktur, die zentrale Lage und die exzellente Wirtschaftsstruktur sind nur drei der wesentlichen Standortvorteile der Region Freiburg. Mit der günstigen Lage im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz ist für diese Region vor allem die mittelständisch geprägte Wirtschaftsstruktur mit vielen familiengeführten Unternehmen charakteristisch.

Besonders hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang der Dienstleistungssektor, der in Freiburg besonders stark ist. Als der tragende Freiburger Wirtschaftszweig sind etwa vierzig Prozent der Beschäftigten in diesem Bereich zu finden. Im Vergleich dazu arbeiten dreißig Prozent im produzierenden Gewerbe, zwanzig Prozent sind in Handel und Verkehr angestellt. Die größten Arbeitgeber sind die Universität, der Energiedienstleister badenova, der Halbleiterhersteller Micronas, die Sparkasse Freiburg und das Universitätsklinikum. Im universitären Umfeld, gerade in den dort ansässigen Forschungseinrichtungen, haben sich diverse Unternehmen, unter anderem aus den Bereichen Biotechnologie, Elektrotechnik, Umwelttechnologie, Medizintechnik und Informationstechnologie, angesiedelt. Dadurch finden Speditionen in Freiburg insgesamt sehr gute wirtschaftliche Bedingungen vor.

Mittelständische Branchenstruktur und starker Dienstleistungssektor

Die Fokussierung auf zukunftsträchtige Wachstumsbranchen hat Freiburg bedeutende Vorteile im internationalen Wettbewerb verschafft. Dank der vielen Bildungseinrichtungen, technologieorientierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen, belegt die süddeutsche Großstadt deutschlandweit seit mehreren Jahren eine Spitzenposition, wenn es um Investitionen und Arbeitsplätze geht. Nicht umsonst belegte Freiburg im Zukunftsatlas 2016 Platz fünfzig. Damit zählt die kreisfreie Stadt zu den Orten mit hohen Zukunftschancen. Charakteristisch für die Wirtschaftsregion Freiburg ist aber nicht nur die mittelständische Branchenstruktur und der starke Dienstleistungssektor, sondern auch die Tatsache, dass sich die Großstadt im Dreiländereck durch eine optimale Verkehrsinfrastruktur auszeichnet – das gilt insbesondere für das Straßennetz. Begründet liegt diese günstige Verkehrsinfrastruktur in den europäischen Hauptverkehrslinien Rhein-Rhône-Mittelmeer und Rhein-Gotthard-Italien. Die A5 verläuft von Freiburg aus im Norden Richtung Straßburg und Karlsruhe, im Süden Richtung Basel und Mülhausen. Ebenfalls durch die süddeutsche Großstadt führen die B3 und die B31.

Für Speditionen in Freiburg ist aber nicht nur das Straßennetz, sondern auch das Schienennetz von Bedeutung – vor allem dann, wenn es um den länderübergreifenden Gütertransport geht. Als Terminal der Rollenden Landstraße (RoLa) spielt der Freiburger Güterbahnhof eine wichtige Rolle – vor allem, wenn es um den Güterverkehr zwischen Deutschland und Norditalien geht. Mit dem EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg befindet sich außerdem auch ein Zentrum für den Umschlag von Luftfracht in der Nähe der kreisfreien Stadt. Ebenfalls nicht weit entfernt sind der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden sowie der Flughafen Zürich, der als internationale Luftfrachtdrehscheibe fungiert.

Ihr Transport in und rund um Freiburg

Bei uns können Sie Ihre Sendungsprozesse auf nur einer unkomplizierten Plattform abwickeln. Wenn Sie also auf der Suche nach einer logistischen Lösung in und rund um Freiburg sind, helfen wir Ihnen mit ein paar Klicks, das passende Transportunternehmen im Süden zu finden. Transportdienstleistern erleichtern wir das Finden passender Transportaufträge, um ihre Kapazität optimal auszulasten. Vertrauen Sie daher auf Saloodo!, Ihrem Spezialisten im Bereich der Logistik!

Mit Saloodo! Speditionen finden und innerhalb von Freiburg transportieren

  • Altstadt
  • Betzenhausen
  • Brühl
  • Ebnet
  • Günterstal
  • Haslach
  • Herdern
  • Hochdorf
  • Kappel
  • Landwasser
  • Lehen
  • Littenweiler
  • Mooswald
  • Mundenhof
  • Munzingen
  • Neuburg
  • Oberau
  • Opfingen
  • Rieselfeld
  • St. Georgen
  • Stühlinger
  • Tiengen
  • Vauban
  • Waldsee
  • Waltershofen
  • Weingarten
  • Wiehre
  • Zähringen

Ihre Vorteile mit Saloodo!

Über
0
25

verfügbare Länder

0
250,000
+

LKW

0
6,000
+

Speditionen

Saloodo! erklärt in 90 Sekunden
Saloodo! erklärt in 90 Sekunden

Speditionen in Freiburg finden

Alle Vorteile von Saloodo! für Sie auf einen Blick!

Bei Saloodo! erhalten Sie als Kunde ein Maximum an Service und Aufmerksamkeit. Bei uns finden Sie bequem online Speditionen. Nach Abholung verfolgen Sie Ihre Fracht ganz unkompliziert über die Sendungsverfolgung. Mit uns verschicken Sie Ihre LTL, PTL und FTL Ladungen bequem und unkompliziert in ganz Europa.