Speditionen in Lübeck

Ihre Spedition in Lübeck – Drehscheibe im Ostseeraum

Sie sind auf der Suche nach einer Spedition in Lübeck?

Suchen Sie nach einer Spedition in Lübeck? Saloodo! bietet Ihnen von der Abholung bis hin zur Auslieferung eine digitale Logistiklösung, mit deren Hilfe Versender optimale Versandanbieter finden und Speditionen Ihre LKW-Flotte auslasten können. Registrieren Sie sich daher am besten noch heute mit Ihrer USt.-Nr bzw. VAT-Nummer und vertrauen Sie auf Saloodo!, Ihrem Spezialisten im Bereich der Logistik!

Logistik in Lübeck

Lübeck ist eine Hansestadt im deutschen Norden, die mit ihrer Lage an der Lübecker Bucht, einer Meeresbucht der Ostsee, dem Südosten von Schleswig-Holstein zugehörig ist. Mit rund 220.000 Einwohnern ist die Hansestadt nach Kiel, der Hauptstadt des Bundeslandes, die Stadt mit den meisten Einwohnern. Sie gehört zur europäischen Metropolregion Hamburg. Mit rund 214 Quadratkilometern ist Lübeck nicht nur die flächenmäßig größte Stadt, sondern auch eines der vier Oberzentren von Schleswig-Holstein.

Die Hansestadt ist auch unter den Beinamen „Tor zum Norden“ und „Stadt der Sieben Türme“ bekannt. Die sogenannte Mutter und Königin der Hanse wurde bereits zu Beginn des 12. Jahrhunderts durch die geographisch günstige Lage zum Dreh- und Angelpunkt für den Warenhandel zwischen Ost und West. Außerdem zeichnet sich die norddeutsche Stadt durch ihre Bauten im Stil der Backsteingotik aus, die im Mittelalter entstanden sind, als Lübeck noch die Hauptstadt der Hanse war. Nicht umsonst gilt St. Marien zu Lübeck als „Mutterkirche“ dieses architektonischen Stils, der vom Wendischen Städtebund aus Verbreitung im nordeuropäischen Raum fand. Die Lübecker Altstadt, die ebenfalls aus dem Mittelalter stammt, ist mit ihren unzähligen Kulturdenkmälern Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Holstentor aus Backstein, das einst zur Abschirmung der Altstadt diente.

Von der Feinmechanik bis hin zur Holzverarbeitung

Lübeck gilt nicht umsonst als Produktions- und Dienstleistungszentrum. Als größter deutscher Ostseehafen verbirgt sich hinter der Hansestadt ein ökonomischer Standort, der in Wirtschaft, Wissenschaft und Lebensqualität gleichermaßen Maßstäbe setzt. Zunehmend hat sich Lübeck zu einem Wirtschaftsstandort für Handel, Zukunftsindustrien und Dienstleistung entwickelt. Zu den unzähligen Unternehmen, die in der kreisfreien Stadt ihren Standort haben, gehören Betriebe der Feinmechanik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und der Holzverarbeitung. Auch das älteste deutsche Verlags- und Druckhaus, Schmidt-Römhild, ist in Lübeck ansässig.

Der größte Lübecker Arbeitgeber ist die Drägerwerk AG, die mit der Produktion von Medizin-, Atemschutz- und Gasmesstechnik Tausenden von Menschen Arbeitsplätze bietet. Daneben spielt auch der Seehandel in der Lübecker Wirtschaft noch immer eine tragende Rolle. Rund 115.000 Arbeitnehmer tragen zu Lübecks Bedeutung als Drehscheibe im Ostseeraum bei. Lübecks touristische Attraktivität und hohe Lebensqualität wird derweil von rund einer Million Übernachtungen pro Jahr unterstrichen.

Das Geheimnis des ökonomischen Erfolgs: Lübeck baut auf seine traditionsreiche Basis aus der Hansezeit – zum Nutzen von Unternehmen, die den idealen Standort suchen. Die wirtschaftliche Struktur der kreisfreien Stadt ist von einem kontinuierlichen Anpassungsprozess geprägt, wobei sich der traditionelle Produktionsstandort zu einem Zentrum für Handel, Lehre, Forschung und Dienstleistung entwickelt hat. Bewusst arbeitet Lübeck an diesem neuen Profil, dessen Betonung stark auf dem Distributions- und Dienstleistungssektor liegt. Gerade auch aus logistischer Perspektive hat Lübeck einiges zu bieten: Mit dem Hafen verfügt Lübeck über einen der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte überhaupt, denn er verbindet die Hansestadt mit Russland, dem Baltikum und Skandinavien. Als drittgrößter deutscher Ostseehafen werden hier rund 27 Millionen Tonnen an Gütern jährlich umgeschlagen.

Speditionen in Lübeck und Umgebung finden in der Lübecker Hafen-Gesellschaft den größten deutschen Hafenbetreiber an der Ostsee vor. Mit dem Elbe-Lübeck-Kanal verfügt die Hansestadt als einziger deutscher Ostseehafen über einen direkten Zugang zum europäischen Binnenwasserstraßennetz. Aber auch straßenseitig bildet die kreisfreie Stadt eine Drehscheibe für nationale und internationale Logistikdienstleister und Transportunternehmen. Dank zahlreicher Stadt-, Bundes- und Ostseeautobahnen können Speditionen in Lübeck und Umgebung nicht nur Skandinavien, sondern auch osteuropäische Länder auf einfachem Weg erreichen.

Mit Saloodo! Speditionen finden und innerhalb von Lübeck transportieren

  • Buntekuh
  • Innenstadt
  • Kücknitz
  • Moisling
  • Schlutup
  • St. Gertrud
  • St. Jürgen
  • St. Lorenz Nord
  • St. Lorenz Süd
  • Travemünde

Ihre Vorteile mit Saloodo!

Über
0
25

verfügbare Länder

0
250,000
+

LKW

0
6,000
+

Speditionen

Saloodo! erklärt in 90 Sekunden
Saloodo! erklärt in 90 Sekunden

Speditionen in Lübeck finden

Alle Vorteile von Saloodo! für Sie auf einen Blick!

Bei Saloodo! erhalten Sie als Kunde ein Maximum an Service und Aufmerksamkeit. Bei uns finden Sie bequem online Speditionen. Nach Abholung verfolgen Sie Ihre Fracht ganz unkompliziert über die Sendungsverfolgung. Mit uns verschicken Sie Ihre LTL, PTL und FTL Ladungen bequem und unkompliziert in ganz Europa.